Dorfführungen durch Lain


"AUF DEN SPUREN DER AUSWANDERER"

In Mailand, Triest, Paris, Bordeaux, Hamburg, Wien, Krakau und in Übersee haben Obervazer Auswanderer im 18. und 19. Jahrhundert ihre Spuren hinterlassen. Tauchen Sie ein in die Welt dieser Söldner, Zuckerbäcker und Cafétiers. Auf dem Spaziergang durch das malerische Dorf Lain mit seiner denkmalgeschützten Barockkirche erzählen alte Bauernhäuser vom beruflichen und privaten Erfolg oder Misserfolg der ausgewanderten Söhne und Töchter.

Daten Herbst 2020
Dienstag, 14. und 28. Juli
Dienstag, 11. August
Mittwoch, 2./16. und 30. September
Mittwoch, 14. und 28. Oktober

Treffpunkt
16.00 Uhr, Posthaltestelle Lain (Dauer ca. 2 Stunden)

Kosten
Erwachsenen - CHF 15
Kinder bis 16 Jahre CHF 5

Anmeldung
Bis am Vortag um 16 Uhr unter T. 079 928 95 62 oder d.rischatsch@bluewin.ch

Wichtig zu wissen!
Alle Teilnehmer der Dorfführungen durch Lain, haben die Möglichkeit, das Museum Vaz/Obervaz in Zorten – vor ihrer Führung – ab 15 Uhr kostenlos zu besuchen, um sich auf die Dorfführung einzustimmen.
Mit dem Postauto von 15:55 Uhr gelangen Sie nach Lain zur Dorfführung. Nehmen Sie dieses Angebot wahr und besuchen Sie das tolle Ortsmuseum in Zorten.

Anreise
Mit dem Postauto: Abfahrt Lenzerheide/Post um 14.41 (mit vorherigem Museumsbesuch) oder 15.41 Uhr, Rückfahrt Lain 17.57
image-10392566-Erzählkaffee-c51ce.jpeg
Dorfführungen werden angeboten von Kultur am Pass
PRIVATE FÜHRUNGEN
Datum auf Anfrage
CHF 120 bis 5 Personen
CHF 15 für jede weitere Person
CHF 200 ab 10 Personen